Freitag, 1. Juni 2012

Das Flüstern der Schwäne

Ein Schatten löst sich vom Himmel.
Zwei Liebende bleiben stehen.
Am See flüstern sich die Schwäne die Wahrheit zu
und irgendwo verabschiedet sich diese, um zu gehen.

Ein Schatten findet Gefallen zu gleiten.

Zwei Liebende ergreifen ihre Hände.
Am See flüstern sich die Schwäne die Wahrheit zu
und irgendwo verkündet ein Lächeln ein Ende.

Ein Schatten erkennt seinen Weg.

Zwei Liebende verschwören sich gegen Mein & Dein.
Am See flüstern sich die Schwäne die Wahrheit zu
und irgendwo erstreben es Wörter, Worte zu sein.

Ein Schatten taucht in der Dunkelheit unter.

Zwei Liebende gehen weiter.
Am See flüstern sich die Schwäne die Wahrheit zu
und irgendwo lachen die Menschen mehr.

Ein Schatten lebt unter uns.

Zwei Liebende werden erfahren, mächtig zu sein.
Am See flüstern sich die Schwäne die Wahrheit zu
und irgendwo scheint endlich etwas richtig zu sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen